Die Stars am 16. Juli 2021 waren die Abiturient*innen des Musikalisch-Sportlichen Gymnasiums Leipzig. Bei einer festlichen Veranstaltung im Haus Leipzig erhielten sie nicht nur ihre Abiturzeugnisse, sondern feierten unter dem Slogan „Die Elite braucht kein Motto“ bei einem gemeinsamen Dinner und einem abwechslungsreichen Programm ihren Abschluss. Es wurde getanzt, gelacht, Anekdoten erzählt und in Erinnerungen geschwelgt. Sehr stolz sein können die Abiturient*innen auch auf ihre Leistungen: Der Jahrgang ist, den Durchschnitt betrachtet, der beste aller 7 bisherigen Abschlussjahrgänge des Gymnasiums! Und eine weitere Besonderheit gibt es: Julian Schmeh ist der erste Junge in der Geschichte des Gymnasiums mit einem Durchschnitt von 1,0. Damit gibt es insgesamt nun vier Absolvent*innen, die ihr Abitur am Gymnasium mit 1,0 bestanden haben. Herzlichen Glückwunsch! Wir gratulieren allen Absolvent*innen von Herzen und wünschen euch alles Gute für eure Zukunft!