Faulpelze sind nicht alle gleich. Mittlerweile scheint es eine Herausforderung geworden zu sein, mal nichts zu tun...

Faulpelze sind nicht alle gleich. Mittlerweile scheint es eine Herausforderung geworden zu sein, mal nichts zu tun und den (Schul-)Alltag hinter sich zu lassen - um einen Freiraum für kreative Ideen zu finden. Faul zu sein, kann reine Lebenszeit-Verschwendung sein oder eine Quelle für inspirierende Impulse. Schüler:innen, einem Lehrer und einem Philosophen zuzuhören, lässt tief blicken in die Welt des Faulseins.


Episode 20 anhören                                              

r-cast auf Spotify                                          

r-cast auf Deezer